­

Zu viel Protein schadet der Gesundheit

«Eine kürzlich durchgeführte Studie hat ergeben, dass der durchschnittliche Mensch fast doppelt so viel Eiweiss zu sich nimmt wie vom USDA empfohlen, und trotzdem sind wir ständig auf der Suche nach mehr. Und was macht all das zusätzliche Protein mit unserem Körper? Man könnte meinen, dass mehr Eiweiss besser ist, da es unter anderem der Baustein für Muskeln ist. Tatsächlich ist aber das Gegenteil der Fall: Zu viel Eiweiss kann zu Entzündungen, Gewichtszunahme und gesundheitlichen Problemen führen.

Nur weil bestimmte eiweissreiche Lebensmittel mit gesundheitlichen Vorteilen wie Muskelwachstum, Gewebereparatur und Immunsystem in Verbindung gebracht werden, heisst das nicht, dass man es übertreiben darf. Bevor Sie also einen weiteren Eiweissriegel essen oder um der Gesundheit willen zu Ihrem Lieblingsproteinshake greifen, sollten Sie sich darüber informieren, dass dieser essenzielle Makronährstoff, wenn Sie es übertreiben, langfristig zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen kann.»

Anmerkung: Bei einer abwechslungsreichen veganen Ernährung mit vollwertigen pflanzlichen Nahrungsmitteln kann man weder zu viel noch zu wenig Protein aufnehmen. Man braucht nichts auszurechnen, sondern einfach nur zu geniessen.

Quelle: https://www.provegan.info/de/mehr/newsletter/aktueller-newsletter/zu-viel-protein-schadet-der-gesundheit/

Anmerkung Bernd Haber:
Man sollte sich in diesem Zusamnenhang auch mit dem Thema Eiweiss-Speicherkrankheiten auseinander setzen.

Geschrieben von : Bernd Haber

Du hast Fragen?
Ruf an unter 06327 97 96 778

 

Copyright

Copyright © 2012 - 2022
Bernd Haber
Fachberater für Ernährung

Alle Rechte vorbehalten.

Impressum

Datenschutzerklärung


Webdesign:
KAIROS-Consulting.de |  deWebsitemacher
Bernd Haber

 

 

 

­